FASHION CITY EAST in Offenbach

fashion-city-east in offenbach
Jungdesigner in Deutschland haben nur selten Gelegenheit, ihre Kreationen einem interessierten Publikum zu präsentieren. Am 21. und 22. August 2010 bietet FASHION CITY im Hafen 2 in Offenbach eine Plattform für Modedesigner, Labels und Couturiers, ihre Entwürfe eine interessierten Publikum vorzustellen und zu verkaufen.

Das Programm am Samstag, den 21.08.2010:

11-21 Uhr Messe mit fashion cafe
12 Uhr Eröffnung mit OB Horst Schneider
21 Uhr Modenschau mit DJ Beatris Monteiro
22 Uhr Open-Air-Kino und Nachtcafe INFO

Das Programm am Sonntag, den 22.08.2010:

11-19 Uhr Messe mit fashion cafe
Klangwolke von Lasse-Marc Riek

Bei schönem Wetter (und NUR am Sonntag):
Open-Air-Kleiderflohmarkt für private Verkäufer nach vorheriger Anmeldung per Mail an
fashion (at) pont9.de; Standgebühr 10 Euro

Weitere Infos unter fashioncityeast.de
An der Modenschau beteiligen sich SchülerInnen der schule für mode grafik design unter Leitung von Daniela Ballweg.

In 2007 und 2008 fand die Messe in Frankfurt am Main im UFO über dem Cocoon Club statt. 2009 zog sie unter dem Namen FASHION CITY WEST in ein Hochhaus in der City West. Nach drei Jahren in Frankfurt wandert die Messe nun an den Kreativstandort Offenbach am Main.

jetzt kommentieren? 21. August 2010

Islands – the Grand Ibiza Festival in Offenbach

Islands – the Grand Ibiza Festival in Offenbach
Achtung: wegen schlechtem Wetter verlegt auf 27. und 28. Juni 2008!
Das größte Ibiza-Festival Europas zog 2006 mehr als 9000 Besucher in seinen Bann. Vom 27. bis 28. Juni 2008 wiederholen die Initiatoren, der King Kamehameha Beach und Big City Beats, das Spektakel. Erstmalig verwandelt sich der KingKa Beach ganze drei Tage und Nächte zur ibizenkischen Insel der Superlative. DJs wie House-Legende Roger Sanchez, Defected Boss Simon Dunmore oder Hit-Wonder Eddie Thoneick bringen den Strand in Extase. 20 weitere DJs aus Ibizas angesagtesten Clubs wie dem Privilege oder dem Jockey Club supporten die Stars. Cocoon Ibiza entsendet nicht nur seine DJs, sondern organisiert auch die After Hour im heimatlichen Cocoon Club, der nur wenige Kilometer vom Beach Areal entfernt liegt. House-Ikone Crystal Waters kommt gemeinsam mit DJ Lenny Fontana aus New York angereist, um live auf der großen Hauptbühne zu performen. Eine 25 Quadratmeter große LED-Wand überträgt die Acts. Feuertänzer, Skybeamer und ein Großfeuerwerk erhellen die Insel und bringen Magie in die Frühsommernacht. Ein Hippie-Markt verbreitet Ibiza-Flair. Für Fußballfans werden die wichtigen Turniere auf dem großen LED-Screen übertragen. Pünktlich zum Event erscheint Islands Volume 5, mixed by KingKa-Resident Steve Blunt, noch vor der Veröffentlichung als Promotionkopie für Journalisten.

Islands 5
Schon die erste Islands-Auskopplung war ein Erfolg und erreichte die Top 30 der offiziellen Media Control Charts. Die besten Stücke der Compilations können Sie zudem ab Juli an Bord der Condor hören. Der neue King Kamehameha Kanal unterhält die Passagiere auf sämtlichen Flügen mit feinsten Chill-Out-Tracks.

Bei schlechtem Wetter wird Islands in den King Kamehameha Club Frankfurt verlegt!
Aktuelle Infos dazu findet man rechtzeitig unter: www.king-kamehameha.de

Islands – das Programm
Donnerstag, 12. Juni – Open Doors: 15.00 Uhr
Fußball-Live-Übertragung der EM-Spiele auf 25 Quadratmeter großen LED-Wand
18:00 Uhr: Kroation – Deutschland
20:45 Uhr: Österreich – Polen
Roger Sanchez (New York) (Release yourself / Stealth Records)
Steve Blunt (King Kamehameha/BigCityBeats)
Marco Petralia (BigCityBeats)
Specials: Großlaser /LED Wall/Visuals
Eintritt: 15 Uhr – 18 Uhr: 5 Euro
Eintritt: 18 Uhr – 20 Uhr: 10 Euro
Eintritt: Ab 20 Uhr: 15 Euro
Bei Regen findet das Islands-Opening mit Roger Sanchez im King Kamehameha Club Frankfurt statt!

King Kamehameha Beach

Freitag, 13. Juni – Open Doors: 15.00 Uhr
Defected Stage:
Simon Dunmore (London)– Defected Eivissa 2008
Eddie Thoneick (CR2/Ministry Of Sound UK)
Steve Blunt (BigCityBeats/KKC)
Water Floor:
Chris Tietjen (Cocoon Recordings)
Patric La Funk (Toolroom Rec/Flamingo Rec)
Marco Petralia (BigCityBeats)
Euphonic Funk (BigCityBeats)
Sebastian Lutz (bcb Tech)
Specials:
Feuerwerk
Cocoon Club Dream & Dare Tänzer
Großlaser
LED Wall
Visuals
Hippie Market
Official Afterhour: Cocoon Club
Sven Väth/Chris Tietjien
Eintritt: 15 Uhr – 18 Uhr: 5 Euro
Eintritt: 18 Uhr – 20 Uhr: 10 Euro
Eintritt: Ab 20 Uhr: 15 Euro
Afterhour: 5 Euro (Tickets nur im Beach Club erhältlich)
Bei Regen findet Islands mit Simon Dunmore und Eddi Thoneik im King Kamehameha Club Frankfurt statt!

King Kamehameha Beach

Samstag, 14. Juni – Open Doors: 15.00 Uhr
Fußball-Live-Übertragung der EM Spiele (TV Corner)
18:00 Uhr: Schweden – Spanien 20:45 Uhr: Griechenland – Russland Center Stage:
Live on Stage: Lenny Fontana (New York) feat. Crystal Waters (New York) Live
Percussion, Live – Sax DJs: Bruno from Ibiza (Blue Marlin / Ibiza) Marco Petralia
(BigCityBeats) Gianni N Blue (Ibiza) Water Floor:
C-Rock (CocoonClub)
Zappi (Nassau Beach Resort)
Hardfunk Project (Café Del Mar/Ibiza)
Sin Plomo (Sa Trinxa/ biza)
Voodoo – Ministry Of Sound (Clubbers Guide To Ibiza)
Specials:
Großeuerwerk
Cocoon Club Dream & Dare Tänzer
Großlaser
LED Wall
Visuals
Hippie Market
Official Afterhour: Cocoon Club – C- Rock
Eintritt: 15 Uhr – 18 Uhr: 5 Euro
Eintritt: 18 Uhr – 20 Uhr: 10 Euro
Eintritt: Ab 20 Uhr: 15 Euro
Afterhour: 5 Euro (Tickets nur im Beach Club erhältlich)
Bei Regen findet das Islands Finale im KingKamehameha Club Frankfurt statt!

Übrigens: Die Islands-CD ist ab Ende Juni im Handel und im Online-Bordshop der Condor erhältlich: www.condor.com.

Adresse und weitere Infos:
Islands – the Grand Ibiza Festival vom 12. bis 14. Juni 2008
King Kamehameha Beach
Hafeninsel 2
63065 Offenbach
www.king-kamehameha.de

bisher 1 Kommentar 10. Juni 2008


Themen

Orte

Links

Monatsarchiv

Feeds