Posts gespeichert unter 'Gross-Gerau'

Fotos Kinderhospiz-Charity in Gross-Gerau

zu den Fotos Kinderhospiz-Charity in Gross-Gerau
Über 350 Fotos von der gestrigen Kinderhospiz-Charity in Gross-Gerau findet man ab sofort in der Galerie. Queensberry (Foto oben) war auch dabei.
Deutsche Popstars rocken für den guten Zweck – Benefizkonzert für unheilbar kranke Kinder – Mehr als 20 Künstler haben sich und der Bundesstiftung Kinderhospiz am 25. Juli 2009 in Groß-Gerau die Ehre erwiesen. Zu Gunsten lebensbegrenzt erkrankter Kinder und ihrer Familien rockten sie vor rund 1500 Fans das Freibad der hessischen Stadt – Monrose, Queensberry, Room2012, Rapsoul und Massiv, um nur einige von ihnen zu nennen. Der komplette Erlös aus dem Konzert geht an die deutsche Kinderhospizarbeit, alle Künstler verzichteten auf ihre Gage. Das Festival war bereits das zweite seiner Art und durch die Schirmherrschaft von Groß-Geraus Bürgermeister Stefan Sauer sowie das lokale Gewerbe breit unterstützt. Ein Hauch internationales Flair lag an diesem Samstag über dem Groß-Gerauer Freibad. Die Fans kamen aus ganz Deutschland und sogar aus Österreich, der Schweiz und Holland.

Lebensbegrenzt erkrankte Kinder als Ehrengäste dabei
Unter den zahlreichen Fans befanden sich auch lebensbegrenzt erkrankte Kinder mit ihren Familien, die als Ehrengäste eingeladen waren. Sabine Kraft, Vorstand der Bundesstiftung Kinderhospiz, weiß, dass die Kinder schon lange auf diesen Tag hingefiebert haben. „Die Freude war einfach riesengroß, hier heute live dabei zu sein. Und Stars zum Anfassen, das hat man ja schliesslich nicht jeden Tag.“, so Sabine Kraft. Auch Marcus Reichel, Organisator des Open-Air-Konzerts, ist sich sicher, dass mit dem Konzert wieder ein großer Schritt gemacht wurde, auf die Kinderhospizarbeit in Deutschland aufmerksam zu machen und diese zu unterstützen.

Memories“ – Das Duett von Bahar und Christobal sorgt für grosse Überraschung
Einer der Höhepunkte war sicher der gemeinsame Auftritt von Bahar von Monrose und Cristobal von Room2012. Ihr Lied „Memories“ haben die beiden eigens für die Bundesstiftung Kinderhospiz komponiert. Es feierte an diesem Tag Premiere. „Memories“ wird als limitierte Sonderauflage gepresst und ab sofort verkauft. Die Gruppe Queesberry und Susann Raddatz, Mrs. Germany World, wurden an diesem Tag übrigens offiziell zum Botschafter der Bundesstiftung Kinderhospiz ernannt. Vor dem Konzert waren betroffene Kinder und ihre Familien zu einem Grillfest eingeladen, um ihre Stars hautnah zu erleben.
Dabei waren alle, die im deutschen Pop- und Fernsehgeschäft Rang und Namen haben Monrose, Queensberry, Room2012, Rapsoul, Massiv, Benny Kickhäben, Marc Jentzen, Lisa Bund, Mikel Johnson, Daniel Küblböck, Martin Stosch, She Was Great mit Roger Moore, Marcel Pietruch, RameyKlark, die Kiddy-Contest Gewinner Mira-Sophia & Thilo Berndt, Shorty, Selma u. Madita (Popstars) sowie die Big Brother 9 Stars: Cathy, Beni, Alex, Orhan, Eisi, Naddel, Annina Ucatis und Sascha Sirtl.

bisher 1 Kommentar 26. Juli 2009

Openair Charity-Event am 25.07.2009 in Gross-Gerau

Openair Charity-Event am 25.07.2009 in Gross-Gerau
Zugunsten der Bundesstiftung Kinderhospiz findet eine Zweitauflage vom Charity-Event am 25.07.2009 im Freibad, Theodor-Heuss-Str.1, Gross-Gerau statt. Über 3000 Familien bekommen jährlich die Diagnose mitgeteilt, dass ihr Kind aufgrund einer Erkrankung nur noch eine sehr begrenzte Lebenserwartung hat. Für die Angehörigen und das Kind eine schier unerträgliche Situation.
Das oberstes Ziel ist es daher, den Kindern in ihrer schweren Lage ein Höchstmaß an Lebensqualität zu ermöglichen. Neben den bekannten Popstars-Gewinnergruppen Monrose und Queensberry werden Rapsoul, Room2012, Marc Jentzen & Benny Kieckhäben (DSDS), Massiv, Daniel Küblböck, Selma, Shorty, Martin Stosch und Lisa Bund auftreten. Außerdem sollen unter anderem Mikel Johnson (ex US5), She Was Great und Marcel Pietruch (RTL Supertalent) Gross-Gerau zum Kochen bringen. Die Moderation haben Mrs. Deutschland World Susann Raddatz, Martin Stosch, Cathy (Big Brother 9), Annina Ucatis (Big Brother 9), Sascha Sirtl (Big Brother 5 Sieger) und Madita (Popstars Just4Girls) übernommen.
Der Einlass wurde wegen dem hohen Künstleraufgebot auf 14.30 Uhr vorverlegt. Parallel zum Einlass laufen erste Autogrammstunden auf dem Gelände! Bereits um 16.00 Uhr eröffnen Frau Kraft vom Bundesverband Kinderhospiz e.V. und Herr Bürgermeister Sauer die Show! Als erster Act werden Monrose für 25-30 Minuten auf der Bühne stehen!

Fotos vom letzten Charity-Event am 9.11.2008 findet man bei Tommy.
Weitere Infos unter www.kinderhospiz-charity.de

jetzt kommentieren? 20. Juli 2009

Schüler aus Mörfelden-Walldorf erstochen

Wie das Polizeipräsidium Südhessen heute mitteilt, kam es am Samstagabend (17.01.) in Mörfelden-Walldorf bei einer Feier zu einem Streit, bei dem ein 18 Jahre alter Schüler erstochen wurde. Die Feier fand „In der Trift“ im SKG-Heim statt und wurde von rund 600 Gästen besucht. Die genauen Tatumstände stehen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Die Polizei hat im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen einen 18 Jahre alten Mann aus Langen festgenommen. Er steht in dringendem Tatverdacht, dem Opfer die tödlichen Verletzungen zugefügt zu haben. Das Opfer wird zur Zeit obduziert. Aufgrund des Ergebnisses erhoffen sich die Ermittler weitere Erkenntnisse zum Tatgeschehen.

Zeugenhinweise an die Polizeidirektion Groß-Gerau (Tel.:  06142 / 6960).

bisher 1 Kommentar 18. Januar 2009

Monrose, Lexington Bridge, Rapsoul usw. beim Benefizkonzert in Gross-Gerau


Am letzten Sonntag feierten rund 800 Fans beim Benefizkonzert (über 600 Fotos hier!) für den Bundesverband Kinderhospiz e.V. in Groß-Gerau alles, was im deutschen Popgeschäft Rang und Namen hat. Monrose, Lexington Bridge, Rapsoul, Room2012, Martin Stosch und Rania genau so wie Part Six, Ken, Tania Levy, Patric Q, Jesse d“Lane, Soyanah und Ascend K. Die Stars ließen es sich nicht nehmen, in Groß-Gerau dabei zu sein. Die Akrobatikgruppe Magic Artists begeisterte mit einer exzellenten Show-Einlage. Alle Künstler verzichteten zu Gunsten der Kinderhospizarbeit in Deutschland auf ihre Gage. Bei dem Konzert waren nicht nur viele kleine und grosse Fans dabei, sondern auch betroffene Familien mit Geschwisterkindern.

Seit Sonntag, 9. November 2008, ist die Popgruppe Monrose offiziell Botschafterin der Bundesstiftung Kinderhospiz. Anlässlich des Benefizkonzertes für den Bundesverband Kinderhospiz e.V. in Groß-Gerau erhielten die Sängerinnen Mandy, Senna und Bahar die Botschafterinnen-Urkunde. Neben Monrose traten in der Jahnhalle die deutschen Popstars zu Gunsten der Kinderhospizarbeit gagenfrei auf.

Monrose ist engagiert und will betroffenen Kindern ein Lächeln schenken.

Ein Höhepunkt des Konzertes war die Ernennung der Gruppe Monrose zur Botschafterin der Bundesstiftung Kinderhospiz. Senna, Mandy und Bahar legten eine perfekte Performance hin und nahmen anschließend vom Stiftungs-Vorstand Sabine Kraft die Botschafterinnen-Urkunden entgegen. „Es ist wichtig, Leute darauf aufmerksam zu machen, sich mehr für andere einzusetzen. Wenn wir lebensbegrenzt erkrankten Kindern und Jugendlichen helfen und damit auch nur für einen kurzen Moment ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern, dann macht es uns glücklich. Wir wollen für andere Menschen da sein.“ sagt Sängerin Bahar über ihr Engagement als Botschafterin.

[flash]http://de.youtube.com/watch?v=FFO99quAQps[/flash]

Auch die Fans machen mit.

Nicht nur die Gruppe, sondern auch ihre Anhänger setzen sich für die Kinderhospizarbeit ein. Erst im April 2008 spendete der Monrose-Fanclub dem Bundesverband Kinderhospiz e.V. 6″000 Euro. Bundesverband-Geschäftsführerin Sabine Kraft ist begeistert, dass sich Band und Fans gleichermaßen für die Kinderhospizarbeit engagieren. „Wir haben mit Monrose Botschafterinnen gefunden, über die wir viele Menschen erreichen können. Das hilft uns, das häufig tabuisierte Thema „unheilbar kranke Kinder“ noch bekannter zu machen. Und mit diesen tollen Fans noch umso mehr. Kompliment und Dank an alle, die uns unterstützen.“

Der Bundesverband Kinderhospiz e.V. ist der anerkannte Dachverband der Kinderhospizorganisationen in Deutschland. Er wurde 2002 gegründet und ist als mildtätig anerkannt. Ziel des Bundesverband Kinderhospiz e.V. ist die fachliche und qualitative Entwicklung und Vernetzung der Kinderhospizarbeit in Deutschland. Er ist Ansprechstelle für Politik, Fachleute, Betroffene und Interessierte. Durch Öffentlichkeitsarbeit möchte der Bundesverband Kinderhospiz erreichen, dass mehr Menschen besser über Kinderhospizarbeit und die Situation in Deutschland informiert sind.

Die Bundesstiftung Kinderhospiz geht aus dem Bundesverband Kinderhospiz e.V. hervor. Die Stiftung hat das Ziel, die Kinderhospizarbeit zu fördern und betroffene Kinder, Jugendliche und ihre Angehörigen zu unterstützen. Dies bedeutet unter anderem: Schaffung von Musiktherapie-Angeboten, Einrichtung und Gestaltung von Abschiedsräumen, Ausstattung von Spielzimmern, Aufbau eines neuen Kinderhospizdienstes sowie Unterstützung von Bezugspersonen und Geschwisterkindern bei der Unterbringung, um dem Betroffenen nahe zu sein. Botschafter der Bundesstiftung sind neben Monrose auch die Schauspielerin Ann-Kathrin Kramer sowie der Zeichner und Cartoonist Peter Gaymann.

Weitere Infos:

www.bundesstiftung-kinderhospiz.de
www.bundesverband-kinderhospiz.de
www.kinderhospiz-charity.de

Spendenkonto
Bankhaus Mayer, Freiburg
Konto 14 27 008
BLZ 680 300 00

Weitere Fotos:
GG-Action
Echo-Online Galerie 1
Echo-Online Galerie 2

Bericht mit Video bei RTL-Hessen

bisher 2 Kommentare 11. November 2008

Tausende Fußballfans friedlich beim Public Viewing

[flashvideo filename=http://www.da-news.de/videos/corsot.flv image=http://www.da-news.de/videos/corso.jpg /]

Darmstadt/ Landkreise Darmstadt-Dieburg/ Bergstraße/ Groß-Gerau/ Odenwald: (ots) – Rund 18.000 Menschen nahmen an den Public Viewing Veranstaltungen in den südhessischen Landkreisen und der Stadt Darmstadt teil. Die Spektakel vor den Großleinwänden und den anschließenden Feierlichkeiten verliefen friedlich.
In Darmstadt sahen etwa 6000 Fans, darunter auch viele Familien, den Sieg der deutschen Mannschaft im Carree und Centralstation. In den Landkreisen war der größte Zulauf an der Bergstraße mit etwa 7000 Fußballanhängern zu verzeichnen. Im Kreis Darmstadt-Dieburg verfolgten etwa 2600 Begeisterte das Geschehen auf dem Rasen. Geringeren Zuspruch meldete die Polizei aus den Kreisen Groß-Gerau (etwa 1600) und Odenwald (etwa 700). Bei Einlasskontrollen zu den Schauplätzen wurden in Ober-Ramstadt Betäubungsmittel und in Darmstadt ein Messer sichergestellt. In beiden Fällen haben sich die Besitzer strafrechtlich zu verantworten.
Nach dem Spiel zogen vielerorts die fröhlich Feiernden zu Fuß und in Autocorsos durch die Straßen. Vereinzelt beschwerten sich Anwohner über das Zünden von Feuerwerkskörpern und hupenden Fahrzeugkolonnen.
Wegen Taschendiebstahls wurden in Darmstadt im Carree drei Personen festgenommen. In Erbach wurde ein Streifenwagen mit einem Glas beworfen. Das Fahrzeug wurde leicht beschädigt.
Die Erwartungen der Polizei, dass es ein friedliches Fußballfest zwischen den Fangruppen geben könnte, haben sich trotz dieser Vorfälle erfüllt.

jetzt kommentieren? 26. Juni 2008

Monrose live in Gross-Gerau

Monrose live in Gross-Gerau —-> zu den Fotos
Am Samstag, den 29. September 2007 war Monrose live in Gross-Gerau. Anlass war das erste Fanclubtreffen, perfekt organisiert von Marcus Reichel und seinem Team, zu dem Fans extra aus der Schweiz und Österreich angereist sind. Den weitesten Weg in Deutschland hatte ein Fan aus Kiel. (339 Fotos vom Monrose Fanclubtreffen hier!)
Und sie wurden nicht enttäuscht. Senna, Mandy und Bahar spielen nicht nur ihre Hits bekannten Hits Shame, Even Heaven Cries, Hot Summer und Strictly Physical, sondern auch weitere Songs aus ihrem gleichnamigen neuem Album.
Ausser jede Menge Autogramme gab es noch ein riesiges Programm rund um das Thema Monrose. Karaoke-Competition, Monrose-Quiz, Monrose Ballonaktion, Tombola, Versteigerung, Fragerunden mit Monrose, Fans für Monrose, Fotos für alle Teilnehmer, großes Buffet + Getränke u.v.m. Durch das Programm führte Moderator Marcel Pramschuefer.
Weitere Infos zu Monrose: www.monrose.de
Monrose bei Wikipedia
Monrose Fanclub: www.monrose-fanclub.de
Fotos: 339 Fotos vom Monrose Fanclubtreffen in Gross Gerau

jetzt kommentieren? 30. September 2007


Themen

Orte

Links

Monatsarchiv

Feeds