LOOP5 startet Fahrkartenverkauf für RMV

19.Juni 2013Tommy

Mal richtig Abheben im LOOP5, oder sich für die Reise mit Bus und Bahn rüsten? Es geht nun beides in dem beliebten Shopping- und Freizeitcenter in Weiterstadt, denn ab morgen startet hier der Fahrkartenverkauf für die Verkehrslinien des Rhein-Main-Verbunds (RMV). Ob Tages-, Wochen- oder Monatskarten, den passenden Fahrschein gibt es an der Kundeninformation des LOOP5 im Untergeschoss. Und das den ganzen Tag lang: Angeboten wird der neue Verkaufsservice während der Öffnungszeiten des Centers von Montag bis Donnerstag (10 bis 20 Uhr) sowie Freitag und Samstag (10 bis 21 Uhr). Der Ticketkauf mit persönlicher Beratung lässt sich mit allen gängigen Zahlungsmitteln schnell und unkompliziert abwickeln.
„Wir freuen uns, dass die Besucher des LOOP5, vornehmlich die aus Darmstadt und Weiterstadt, nun neben dem Shoppen auch entspannt und ganz ohne Zeitdruck ihre Fahrkarten hier kaufen können“, sagte Thorsten Machus, Center Manager des LOOP5, „außerdem unterstützen wir mit dem neuen Serviceangebot eine umweltfreundliche Mobilität.“
Das LOOP5 ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar und wird von den drei Buslinien 675, 5513 und 5515/5516 (abends) angefahren. Aus Richtung Darmstadt kommen die Fahrgäste an der Haltestelle „Riedbahn Am Dornbusch“ an, und für die Abfahrt in Richtung Darmstadt starten die Fahrgäste an der Haltestelle „Einkaufszentrum“. Im Tagesverlauf fahren die beiden Buslinien 675 und 5513 etwa im Halbstundentakt von und nach Weiterstadt, heißt es dazu aus der DADINA-Geschäftsstelle. Abends wird das Angebot noch durch die Linien 5515/5516 ergänzt. An der Kooperation zwischen LOOP5 und dem Verkehrsunternehmen HAV, Darmstadt, das die Fahrkartendrucker bereitstellt, hat die DADINA maßgeblich mitgewirkt.

 
Artikel gespeichert unter: LOOP5,Weiterstadt
Schlagwörter: ,

Themen

Orte

Links

Monatsarchiv

Feeds