Monatsarchiv für Januar, 2009

Pick’ dir was raus – “hobit” im Darmstadtium

hobitx

Seit Dienstag hat die “hobit” (Hochschul- und Berufsinformationstage) im Darmstadtium ihre Pforten geöffnet. Bis Donnerstag stehen dort unter dem Motto “Pick’ dir was raus” über 70 Messestände mit Informationen für interessierte Schüler und Schulabgänger bereit. Außerdem gibt es an den drei Messetagen über 200 Vorträge zu verschiedenen Studienfächern und Berufsbildern. Veranstalter der Hobit sind die Technische Universität, Hochschule Darmstadt, Evangelische Fachhochschule, Arbeitsagentur und die Stadt Darmstadt.

jetzt kommentieren? 29. Januar 2009

Loop5 in Weiterstadt öffnet im Herbst 2009

Loop5 in Weiterstadt
Die Bauarbeiten schreiten voran, denn im Herbst 2009 ist Eröffnung. Rings um die künftige Shoppingmall Loop5 in Weiterstadt stehen Lastwagen und liefern Bauteile an. Selbst in den Seitenstrassen stehen dutzende von Autos der Monteure und Bauarbeiter.
In weniger als einem Jahr vor der Eröffnung zeigt das Loop5 einen hervorragenden Vermietungsstand, denn 90% der Ladenflächen sind bereits vergeben. Es herrscht eine rege Nachfrage internationaler und regionaler Mieter für das dritte Einkaufszentrum von Sonae Sierra in Deutschland.
Sonae Sierra, der internationale Spezialist für Einkaufs- und Freizeitzentren, und Partner Foncière Euris geben Mieter für die 177 Geschäfte des im Bau befindlichen Einkaufs- und Freizeitzentrums Loop5 in Weiterstadt bekannt. Die Eröffnung des Centers, dessen Investitionssumme sich auf 265 Millionen Euro beläuft, ist für Herbst 2009 geplant.Das Loop5 bietet 56.500 qm Gesamtmietfläche (GLA) verteilt auf 177 Geschäfte, von denen 90% bereits vergeben sind. Im Bereich Textilien und Fashion werden Peek & Cloppenburg mit circa 4.500 qm, C&A mit rund 3.500 qm als auch die Firma H&M mit 2.400 qm vertreten sein. Weitere namhafte Mieter im Bereich Mode sind ZAPATA mit einem Multimarkenkonzept auf 980 qm, Esprit, s.Oliver, New Yorker und Bestseller. Das Schuhhaus Dielmann aus Darmstadt (1.400 qm) sowie DEICHMANN und ROLAND-Schuhe sorgen für eine vielfältige und attraktive Auswahl an Schuhmode. Auf etwa 4.500 qm wird Saturn im Bereich Elektronik ein breites Sortiment anbieten.
Für den Lebensmittelbereich konnte ALDI SÜD gewonnen werden. Ein dm-drogerie Markt wird eine Fläche von über 600 qm betreiben. INTERSPORT bietet auf rund 1.400 qm Sportfachartikel an.
In dem neuen Center wird es eine 2.000 qm große Thalia Buchhandlung geben sowie eine Douglas-Parfümerie (440 qm). Weitere Filialisten im gehobenen Segment sind Tommy Hilfiger, Marc O’Polo, GERRY WEBER, BiBA, G-STAR, Swarovski, Fossil und GUESS.
Der Food Court sorgt mit 17 Restaurants und Coffee-Shops für eine abwechslungsreiche Gastronomie. Darunter der Fisch-Spezialist NORDSEE, ein HOTALO Asia Fast Food Restaurant und die italienischen Full-Service-Restaurants Leonardo und Pizza Point. Hikari wird sein neues Tepanyaki-Konzept vorstellen und der Betreiber Coa, mit hochwertiger asiatischer Küche, ist als regionaler Anbieter aus Frankfurt vertreten.
Außerdem hat Loop5 auch für viele lokale und regionale Einzelhändler Platz, wie etwa für das Juwelierfachgeschäft Techel aus Darmstadt, das Kinder- und Spielwarenfachgeschäft Faix & Söhne aus Darmstadt und die Bäckerei Bormuth, Metzgerei Hamm aus Griesheim. Die Vereinigte Volksbank Weiterstadt wird auf ca. 300 qm ein Finanz Center mit einem Angebot sämtlicher Finanzdienstleistungen führen. Mit zahlreichen anderen regionalen Mietern werden derzeit noch intensive Gespräche geführt.
„Wir sind mit dem hervorragenden Vermietungsstand weniger als ein Jahr vor der Eröffnung sehr zufrieden”, sagte Carolina Veith, Leasingmanager von Sonae Sierra in Deutschland. „Viele weitere Einzelhändler fragen bei Loop5 an – das zeigt, dass das Center schon jetzt als Erfolg gesehen wird. Besonders wichtig ist ein passgenauer Mietermix, der alle Wünsche an ein umfassendes und qualitätsvolles Waren- und Dienstleistungsangebot erfüllt. Daher treffen wir jede Auswahl sehr sorgfältig”.
Dirk Nadig, Development Manager von Loop5 bei Sonae Sierra, erklärte: „LOOP5 wird die zentrale Shopping- und Freizeitwelt für über 1 Mio. Einwohner des Einzugsgebiets sein. Das zentrale Motto des Centers ist die Luft- und Raumfahrt, das sich in Design und Architektur widerspiegelt. Die Besucher werden durch Bereiche im Design von ‚Zeitgenössischer Luftfahrt‘ und ‚Pioniere der Fluggeschichte‘ geführt, die durch das Thema‚ Düsenzeitalter‘ verbunden sind und ein einzigartiges Ambiente aus Shopping, Erholung und Unterhaltung bilden”.
LOOP5 liegt direkt an der Autobahn A5 zwischen Frankfurt, Darmstadt und Wiesbaden. Es verfügt über 3.000 Parkplätze, die direkt mit dem Center verbunden sein werden.

Das Parkhaus vom Loop5
Ein grünes Shopping Center
Wie alle Shoppingcenter von Sonae Sierra wird auch Loop5 im Einklang mit den Richtlinien des Umwelt-Managementsystems errichtet und schon während der Bauphase nach dem Umweltstandard ISO 14001 zertifiziert. Ziel des Green Center Konzeptes ist die Minimierung von Umweltauswirkungen durch Bau und Betrieb neuer Shoppingcenter. Als Teil der Unternehmensverantwortung fokussiert sich Sonae Sierra auf wirtschaftliches Wachstum und übernimmt zugleich Verantwortung für die Umwelt wie auch soziale Gerechtigkeit, um eine nachhaltige Unternehmensentwicklung sicherzustellen. Sonae Sierra hat im Oktober 2008 auf der Immobilienmesse Expo Real den „Green Thinker Award” erhalten. Damit wurde unter 100 führenden Immobilienentwicklern in Europa die größte Verantwortung für Strategien im Bereich Umwelt und Unternehmensverantwortung ausgezeichnet.

Über Foncière Euris
Foncière Euris (www.fonciere-euris.fr), ist ein französisches, börsennotiertes Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von Einkaufs- und Freizeitzentren in Europa spezialisiert hat. Das Unternehmen bildet Allianzen mit Top-Entwicklern und investiert in Großprojekte, die zur Belebung des Stadtbildes beitragen. Foncière Euris ist ein Unternehmen der Euris-Gruppe, die von Jean-Charles Naouri kontrolliert wird. Zu Foncière Euris gehört auch die Casino-Gruppe, Frankreichs zweitgrößte, börsennotierte Einzelhandelskette.

Über Sonae Sierra
Sonae Sierra (www.sonaesierra.com) ist ein internationaler Spezialist für Einkaufszentren. Mit Leidenschaft bringen wir Innovation und Spannung in die Einkaufs- und Freizeitwelt. Das Unternehmen ist Eigentümer von 50 Einkaufszentren in Portugal, Spanien, Italien, Deutschland Griechenland, Rumänien und Brasilien mit einer vermietbaren Gesamtfläche (GLA) von über 1,9 Mio. m2. Zurzeit entwickelt das Unternehmen 15 weitere Projekte und hat 12 neue Projekte in verschiedenen Bauphasen mit einer vermietbaren Gesamtfläche (GLA) von 1,2 Mio. m2. Im Jahr 2007 verzeichneten die Einkaufszentren des Unternehmens mehr als 410 Millionen Besuche.

Loop5
So soll es mal aussehen: Das Loop5 in Weiterstadt

Weitere Berichte:
Es wird kein großes Sterben geben bei echo-online.
Prominente Mieter im Loop5 – Einkaufsmall mit rund 170 Geschäften bei echo-online.
Loop5-Mieter stehen fest – Auch Darmstädter Geschäfte ziehen in die Shoppingmall bei fr-online.

Weitere Infos zum Loop5 unter www.loop5.de

bisher 7 Kommentare 27. Januar 2009

Schüler aus Mörfelden-Walldorf erstochen

Wie das Polizeipräsidium Südhessen heute mitteilt, kam es am Samstagabend (17.01.) in Mörfelden-Walldorf bei einer Feier zu einem Streit, bei dem ein 18 Jahre alter Schüler erstochen wurde. Die Feier fand “In der Trift” im SKG-Heim statt und wurde von rund 600 Gästen besucht. Die genauen Tatumstände stehen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Die Polizei hat im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen einen 18 Jahre alten Mann aus Langen festgenommen. Er steht in dringendem Tatverdacht, dem Opfer die tödlichen Verletzungen zugefügt zu haben. Das Opfer wird zur Zeit obduziert. Aufgrund des Ergebnisses erhoffen sich die Ermittler weitere Erkenntnisse zum Tatgeschehen.

Zeugenhinweise an die Polizeidirektion Groß-Gerau (Tel.:  06142 / 6960).

bisher 1 Kommentar 18. Januar 2009

“hobit” im Darmstadtium vom 27. bis 29. Januar

Vom 27. bis 29. Januar 2009 öffnet die “hobit” im Darmstadtium wieder ihre Pforten. Die “hobit” (Hochschul- und Berufsinformationstage in Darmstadt) ist eine Anlaufstelle für Schüler/innen und Absolventen in Darmstadt und der Region. Hier können sie sich über verschiedene Berufe und Studiengänge informieren und bekommen Hilfe bei der Suche nach der passenden Ausbildungsstelle oder dem geeigneten Studienplatz. Rund um die Infomesse, auf der an rund 70 Ständen persönlich Fragen gestellt werden können, bietet die “hobit” über 160 Vorträge zu Berufen, Studiengängen und dem studentischen Leben.

hobit“, Darmstadtium, Schlossgraben 1, 64283 Darmstadt. www.hobit.de

jetzt kommentieren? 11. Januar 2009

korrekt-classic jetzt am Marktplatz in Darmstadt

korrekt-classic in darmstadt
Auf einer viel grösseren Verkaufsfläche als vorher präsentiert sich jetzt korrekt-classic am Darmstädter Marktplatz (Kirchstrasse 2/Ecke Schustergasse), direkt hinter dem Ratskeller. Anfang Januar wurde Neueröffnung gefeiert.

jetzt kommentieren? 11. Januar 2009

Zwei Schwerverletzte in Weiterstadt

Schwerer Unfall in Weiterstadt
Gegen 22:50 Uhr ereignete sich in Weiterstadt auf der Braunshardter Umgehungsstrasse L 3094 auf der Kreuzung zur Kreisstrasse 165 in Richtung Schneppenhausen ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten. Die Feuerwehren Weiterstadt und Gräfenhausen mussten eine eingeklemmte Person befreien. Weitere Infos und Fotos unter www.feuerwehr-weiterstadt.de.

jetzt kommentieren? 10. Januar 2009

Auto-Unfall mit Überschlag in Darmstadt


Gegen 15:20 Uhr kam es heute in der Rüdesheimer Str. Ecke Karlsruher Str. und Hardtring in Darmstadt zu einen spektakulären Unfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen, der zum Glück für alle relativ glimpfich endete.

jetzt kommentieren? 09. Januar 2009


Themen

Orte

Links

Monatsarchiv

Feeds